Neuigkeiten:

Das Zirkusprojekt der St. Andreas Grundschule

Die St. Andreas Schule führt in der Zeit vom 15.4.24 bis zum 20.4.24 ein Zirkusprojekt in Zusammenarbeit mit dem Kölner Spielecircus e.V. durch. Dies ist ein besonderes Gemeinschaftserlebnis für die Schüler und Schülerinnen, das Lehrerkollegium und die Eltern.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie daran teilhaben könnten und suchen nun Eltern, die Spaß daran haben, sich an diesen Zirkustagen aktiv zu beteiligen.

 

Alle weiteren Informationen dazu finden sie hier: 

Elternbrief Zirkusprojekt 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 696.1 KB

Das waren unsere Highlights im Jahr 2023

Download - Newsletter
Newsletter 2 Dez.23.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.5 MB

St. Andreas-Tag zum Thema "Lesen"

Am 1. Dezember 2023 wurde der St. Andreas-Tag zum Thema "Lesen" gestaltet. In den ersten beiden Stunden wurde klassenübergreifend vorgelesen, zu Kinderbüchern gemalt und gebastelt.
In der dritten Stunde kam der Kreisdirektor Herr Brügge und hat mit uns die Wiedereröffnung und Neuausstattung der Bücherei gefeiert. Dazu las er den Viertklässlern aus einem Kinderbuch vor. Es war ein entspannter Einstieg in die Adventszeit und ein wunderschöner Namenstag für unsere Schule!

Vielen Dank an alle helfenden Hände! 
Ein schönes Wochenende und einen friedvollen 1. Advent!

St. Andreas Grundschule beeindruckt beim Neusser Crosslauf!

Beim diesjährigen Neusser Crosslauf

bewiesen die Schülerinnen und Schüler der St. Andreas Grundschule erneut ihr sportliches Talent und ihre Ausdauer. Die Veranstaltung, die als einer der Höhepunkte im Schulsportkalender gilt, lockte Hunderte von Teilnehmern aus verschiedenen Schulen der Region an. Die Kinder der St. Andreas Grundschule ragten dabei besonders heraus, und ihre beeindruckenden Leistungen wurden mit wohlverdientem Applaus belohnt.

Besonders hervorzuheben sind die herausragenden Einzelleistungen einiger Schülerinnen und Schüler:

 

U8 M6 1. Platz

Jakob Soltwisch

Simon Volberg

Franz von Bergmann

 

U10 W8 1. Platz

Mia Jegodtka

Anne Gabrielle Minier-Fontbonne

Anissa Sealiti

 

U10 M 9 4. Platz

Hannes Soltwisch

Fritz von Bergmann

Arne Maack                                                     

Die Ergebnisse der diesjährigen Projekttage zum Thema "Wir sind bunt" können sich sehen lassen!

Hier geht's zum Projektfilm! 👇

In den vergangenen Tagen haben wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern die Projekttage zum Thema "Wir sind bunt" durchgeführt und möchten Ihnen gerne von unseren spannenden Erfahrungen und Ergebnissen berichten.

In unserer Schule steht Vielfalt und Toleranz ganz oben auf der Agenda. Wir möchten, dass sich alle Kinder bei uns wohl und akzeptiert fühlen, unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe oder Religion. Genau aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Projekttage unter dem Motto "Wir sind bunt" zu gestalten.

An den Projekttagen haben unsere Schülerinnen und Schüler in Gruppen gearbeitet und sich mit verschiedenen Themen auseinandergesetzt. Es wurden beispielsweise bunte Kunstwerke gestaltet, Blumenwiesen angelegt, bunte Insektenhotels gebaut oder Roboter programmiert.

Als Highlight durfte jedes Kind ein buntes Mosaik bemalen, welches in Zukunft in Form eines Schuleingangsschilds unsere Schule schmücken wird.

Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler und möchten uns bei allen Beteiligten für die gelungenen Projekttage bedanken.

Wir hoffen, dass die Projekttage dazu beigetragen haben und dass wir auch in Zukunft weiterhin für ein buntes und tolerantes Miteinander eintreten werden.

 

St. Andreas-Schule wird mit s.i.n.u.s-Siegel ausgezeichnet!

Als zweite Grundschule im Rhein-Kreis-Neuss dürfen wir uns über die Auszeichnung des s.i.n.u.s-Netzwerk freuen!

Auf Gefahren im Internet wie Datenmissbrauch oder Cybermobbing hinzuweisen, sie zu thematisieren und Präventionsmöglichkeiten zu erarbeiten – durch die präventive Arbeit an unserer Schule und die Teilnahme unseres Kollegiums an Fortbildungen zum Thema Medienkompetenz werden Schülerinnen und Schüler aktiv bei ihrer Medienbildung unterstützt.  Das s.i.n.us-Netzwerk zeichnete dafür heute die Grundschülerinnen und Grundschüler der St. Andreas-Schule sowie das gesamte Kollegium für die nachhaltige Entwicklung der Medienkompetenz aus. 

 

Wir freuen uns sehr über diese Kooperation und verpflichten uns damit weiterhin einen wertvollen Beitrag dafür zu leisten, dass die Kinder der St.Andreas-Schule sicher im Netz unterwegs sind.

 

 

 

nähere Informationen unter:  https://www.sinus-netzwerk.de

 


Die St. Andreas Schule ist eine städtische katholische Grundschule im südlich gelegenen Neusser Stadtteil Norf. Die 1954 gegründete Schule liegt auf einem großzügig angelegten Gelände an der Norfer Schulstraße in einer gewachsenen Wohngegend.

 

Nach Einführung der Offenen Ganztagsschule zum 01.08.2006, wurde das Schulgebäude von 2007 bis 2009 komplett saniert. Die OGS erhielt große, funktionell gestaltete Räumlichkeiten mit direkten Zugang zu dem ebenfalls neugestalteten weitläufigen Außengelände. So gibt es ausreichend Platz für viele unterschiedliche Aktivitäten. Kunstraum, Sachunterrichtsraum, eine Aula mit einer Bühne und vor allem die gut ausgestattete Schülerbücherei werden von allen Schülern genutzt. 2011 wurde die Schule durch den Umbau der Turnhalle noch komplettiert.

 

Die St. Andreas Schule ist eine städt. katholische Bekenntnisschule, in der die Kinder nach den Grundsätzen des katholischen Glaubens und christlicher Werte unterrichtet werden. Im gesamten Schulleben steht nicht nur die Wissensvermittlung im Mittelpunkt, sondern auch das eigene verantwortliche Verhalten und die Haltung anderen Menschen gegenüber.