... Herzlich Willkommen beim Schulförderverein St. Andreas Norf e.V. ...

St. Andreas Schule Norf

Kontakt

Norfer Schulstr. 13

41469 Neuss

Tel.: 02137/3275

E-Mail: info@st-andreasschule.de

 

 

 

Sprechzeiten Sekretariat

Frau Fietz
Montag, Dienstag & Donnerstag

08:00 – 11:30 Uhr


Liebe Eltern!

 

Aufgrund der umfassenden Maßnahmen seitens des Landes NRW zur Eindämmung der Corona-Pandemie, wird die St. Andreas Schule und die OGS weiterhin bis zum 04.05.2020 geschlossen bleiben. Danach wird der Schulbetrieb vorerst für den Jargang 4 wieder aufgenommen. 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Elternbrief!

 

Mit freundlichem Gruß

 

Maggie Hagen-Olbrich

Schulleiterin

 

 

 

+ + + E L T E R N B R I E F + + +

17.04.2020

 

Liebe Eltern,


wir hoffen, Sie und Ihre Kinder sind alle gesund. Wir danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit in dieser besonderen Zeit. Uns ist sehr bewusst, dass diese Situation eine vollkommen ungewöhnliche für alle Beteiligten ist – für Sie, unsere Kinder und uns. Wir bitten daher, machen Sie mit uns das Bestmögliche daraus.


Die neuen Informationen von der Bezirksregierung und unserer Schulministerin Frau Gebauer sind da.


Hier die wichtigen Auszüge aus der neuen 14. Mail des Schulministeriums für unsere Schule:


• Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt und in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet.


• Vorgesehen ist darüber hinaus, den Schulbetrieb an den Grundschulen am 4. Mai 2020 vorerst ausschließlich für den Jahrgang 4 wiederaufzunehmen.


Selbstverständlich haben diese und weitere Schritte zum Schutze der Lehrerinnen und Lehrer, der Schülerinnen und Schüler und aller in der Schule Beschäftigten unter Einhaltung klarer Hygienevorgaben und unter Sicherstellung des notwendigen Infektionsschutzes zu erfolgen.


Wann der Unterricht für die Klassen 1 bis 3 in diesem Schuljahr wieder anfängt, ist leider zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zu sagen.


Die Unterrichtsmaterialien werden momentan von den Lehrerinnen vorbereitet und stehen ab Montag, den 20.04.2020 von 12:00-16:00 Uhr zur Abholung bereit. Wenn Sie in diesem Zeitabschnitt verhindert sind, beauftragen Sie bitte eine andere Familie oder melden Sie sich bei Ihrer Klassenlehrerin zwecks weiterer Absprachen. Für alle Schülerinnen und Schüler besteht weiterhin Schulpflicht. Die Lerninhalte, die über die Klassenlehrerinnen bereitgestellt werden, sind verbindlich zu bearbeiten.

 

Bitte gehen Sie durch die rote Eingangstür in die Schule und gehen in Richtung Aula/Sekretariat. Dort liegen auf vorbereiteten Tischen die Materialien für Ihre Kinder bereit. Bitte beachten Sie bei der Abholung die geltenden Abstandsregeln und kommen Sie möglichst alleine, um Kontakte so gut es geht zu reduzieren. Weitere Informationen erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen.


Wenn Sie ab kommendem Montag, den 20.04.2020 weiterhin eine Notbetreuung für Ihr Kind / Ihre Kinder benötigen, melden Sie sich bitte bis Samstagmittag 18.04.2020, 12.00 Uhr.

 

Wenn Sie zu dem erweiterten Personenkreis für kritische Infrastrukturen zählen und neu eine Notbetreuung für Ihr Kind/ Ihre Kinder ab dem 23.04.2020  benötigen, füllen bitte Sie die beigefügte Anmeldung vollständig aus und schicken diese per Email (108145@schule.nrw.de) oder werfen Sie diese in den roten Briefkasten an der Eingangstür.


Für neue Anträge benötigen wir als Anhang eine Bescheinigung vom Arbeitgeber. Diese Bescheinigung muss bis Dienstag, 21.04.2020 eingereicht werden.


Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, egal welchen Beruf der Partner oder die Partnerin hat, wenn sie eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 

DETAILS ZUM PERSONENKREIS

DER KRITISCHEN INFRASTRUKTUR

ENTNEHMEN SIE DEM ANHANG: KLICK HIER

 

Leider steht uns für Ihr Kind kein Mundschutz zur Verfügung. Sollten Sie Wert darauf legen, können Sie Ihrem Kind gerne einen Mundschutz mitgeben. Die sonstigen zusätzlichen Hygienemaßnahmen werden wir gemäß der Vorschriften des Hygieneplans einhalten.

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Schulministeriums NRW.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der St. Andreas Schule

 

 

DOWNLOADS SIEHE UNTEN!

 

Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehre
Adobe Acrobat Dokument 644.0 KB
Elternbrief CORONA-Update 17.04.2020
Elternbrief CORONA-Update 17.04.2020
Corona Email 17-04.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.1 KB

Die St. Andreas Schule ist eine städtische katholische Grundschule im südlich gelegenen Neusser Stadtteil Norf. Die 1954 gegründete Schule liegt auf einem großzügig angelegten Gelände an der Norfer Schulstraße in einer gewachsenen Wohngegend.

 

Nach Einführung der Offenen Ganztagsschule zum 01.08.2006, wurde das Schulgebäude von 2007 bis 2009 komplett saniert. Die OGS erhielt große, funktionell gestaltete Räumlichkeiten mit direkten Zugang zu dem ebenfalls neugestalteten weitläufigen Außengelände. So gibt es ausreichend Platz für viele unterschiedliche Aktivitäten. Kunstraum, Sachunterrichtsraum, eine Aula mit einer Bühne und vor allem die gut ausgestattete Schülerbücherei werden von allen Schülern genutzt. 2011 wurde die Schule durch den Umbau der Turnhalle noch komplettiert.

 

Die St. Andreas Schule ist eine städt. katholische Bekenntnisschule, in der die Kinder nach den Grundsätzen des katholischen Glaubens und christlicher Werte unterrichtet werden. Im gesamten Schulleben steht nicht nur die Wissensvermittlung im Mittelpunkt, sondern auch das eigene verantwortliche Verhalten und die Haltung anderen Menschen gegenüber.